Rechte und Pflichten Unternehmer

Unternehmer haben im Wesentlichen folgende Rechte und Pflichten gegenüber dem Handelsvertreter:

  • Recht auf Interessenwahrnehmung und Bemühen durch den Handelsvertreter
  • Recht auf Benachrichtigung und Information durch den Handelsvertreter
  • Recht zur Erteilung von Weisungen in begrenztem Umfang gegenüber dem Handelsvertreter
  • Recht auf Verschwiegenheit
  • Recht auf Unterlassen von Wettbewerb
  • Pflicht zur Zahlung von Provisionen bei vermittelten oder abgeschlossenen Geschäften
  • Pflicht zur Zahlung von Vorschüssen
  • Pflicht zur Abrechnung
  • Pflicht zur Erteilung eines Buchauszuges, Bucheinsicht oder sonstigen Auskünften im Zusammenhang mit der Provision
  • Pflicht zur Bereitstellung von erforderlichen Unterlagen und Unterstützung
  • Pflicht zur Benachrichtigung und Mitteilung
  • Pflicht zur Zahlung eines Handelsvertreterausgleichs

Hier finden Sie Erläuterungen von Begriffen und hilfreiche Expertentipps zu den Rechten und Pflichten eines Unternehmers:

Das könnte Sie auch noch interessieren. Hier finden Sie weitere Infos & Tipps: